AB MORGEN IM KINO IN DER REITSCHULE

kino in der reitschule kino-infos at reitschule.ch
Mit Dez 12 19:20:01 CET 2007


 	  <http://www.reitschule.ch/reitschule/kino/index.shtml>

 	 DIESE WOCHE IM KINO IN DER REITSCHULE






Erinnerung und Empörung –
Filme zu Palästina/Israel

Donnerstag, 13. Dezember, 20.30 Uhr
The Raging Grannies
Iwajla Klinke, D/I 2006, DVD, 88 Min., OV/d


the raging grannies





Quer durch Israel folgt der Film der 76jährigen Hava und ihren Freundinnen – ob
Protestkundgebungen, Prozesse oder Demonstrationen – überall sind sie dabei.
Seit nun mehr zwanzig Jahren kämpfen die Frauen aus Tel Aviv für die Freilassung
aller weiblichen politischen Gefangenen. Als Raging Grannies machen sie
revolutionäre Texte und Musik, protestieren vor Checkpoints oder fahren auf
eigene Faust in die besetzten Gebiete, um sich mit ehemals inhaftierten
Palästinenserinnen zu treffen. Ein Film nicht nur über die israelische
Besatzungspolitik, sondern vor allem über jene, die sie einst Wirklichkeit
werden liessen und heute mit allen ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln gegen
sie ankämpfen.




Freitag, 14. Dezember 20.00 Uhr
Gast im Kino: Udi Aloni
Forgivness (Mechilot)
Udi Aloni, Israel/USA 2005
Dieser Film läuft auch am 22.12. um 21.00 Uhr.

 	   <http://www.liberonweb.it/asp/libro.asp?ISBN=8811694051>
forgivingness







Dieser Film beschäftigt sich mit nichts Geringerem als dem Traum von
jüdisch-palästinensischer Vergebung und Versöhnung. In einer Mischung aus Polit-
und Psycho-Thriller erzählt der aus Israel stammende Regisseur Udi Aloni von
einem jungen Israeli, der aus Amerika nach Israel zurückkehrt und dort
traumatische Erfahrungen durchlebt. Diesen Erfahrungen entspricht die
erzählerische Form des Films: Erst allmählich, in Rückblenden und zeitlichen
Vorgriffen, zwischen Realität und Traum, tritt das Schicksal des 20 Jahre alten
David Adler in all seinen Zusammenhängen zutage. David ist in einer
psychiatrischen Anstalt untergebracht, die sich in den Ruinen des
palästinensischen Dorfes Deir Yassin befindet; seine Einwohner wurden vom
israelischen Militär massakriert. Davids Vater Henry hat den Holocaust überlebt.
Nach seiner Befreiung hat er nur kurz in Israel gelebt, ehe er in Amerika ein
berühmter Musiker wurde. Die Vergangenheit verdrängt er, was für David schon
immer unerträglich war. Weil ihm der Grund für die Einweisung seines Sohnes
unerklärlich ist, erlaubt Henry Adler dem behandelnden Arzt dem Patienten eine
neue chemo-technische Droge zu verabreichen: PT-25 soll das Trauma des jungen
Mannes überwinden helfen.




Samstag, 15. Dezember 21.00 Uhr
The Color of Olives
Udi Aloni, Israel/USA 2005
Dieser Film läuft auch am 21.12. um 21.00 Uhr.
  <http://www.liberonweb.it/asp/libro.asp?ISBN=8811694051>
the colour of olives







Eine kontemplative Stille mit beklemmenden Bildern sind im Film der Mexikanerin
Carolina Rivas auf eindrückliche Weise vereint. Es ist wohl einer der
friedlichsten Dokumentarfilme, der je aus einem Kriegsgebiet hervorgegangen ist.
Gedreht haben Rivas und ihr Kameramann Daoud Sarhandi in Masha in der Nähe von
Tel Aviv, in einem Dorf, das wie viele seinesgleichen durch die Mauer
ausgegrenzt und eingeschlossen ist. Die FilmemacherInnen beobachten mit
unaufdringlicher, feiner Kamera eine ganz gewöhnliche palästinensische Familie
in ihrem Alltag, unter den ausserordentlichen Bedingungen der Besatzung. “Die
Farbe der Oliven“ ist ein Film über das Erdulden und die Isolation aber im
weitesten Sinne auch eine Reflexion über die Verbundenheit zur Erde und zum Land
Palästina.


Du bekommst diese Mail, weil du in der Mailingliste des Kinos in der Reitschule
erfasst bist. Deine Adresse löschen oder weitere Adressen hinzufügen kannst du
auf http://kino-liste.lorraine.ch <http://kino-liste.lorraine.ch> . Das gesamte
Programm der Reitschule und mehr findest du unter http://www.reitschule.ch
<http://www.reitschule.ch/> .


-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: http://kino-liste.lorraine.ch/pipermail/kino-liste/attachments/20071212/4f85db9e/attachment-0001.html
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : image/gif
Dateigröße  : 11658 bytes
Beschreibung: nicht verfügbar
URL         : http://kino-liste.lorraine.ch/pipermail/kino-liste/attachments/20071212/4f85db9e/attachment-0001.gif
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : image/jpeg
Dateigröße  : 6270 bytes
Beschreibung: nicht verfügbar
URL         : http://kino-liste.lorraine.ch/pipermail/kino-liste/attachments/20071212/4f85db9e/attachment-0005.jpe
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : image/jpeg
Dateigröße  : 1546 bytes
Beschreibung: nicht verfügbar
URL         : http://kino-liste.lorraine.ch/pipermail/kino-liste/attachments/20071212/4f85db9e/attachment-0006.jpe
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : image/jpeg
Dateigröße  : 8911 bytes
Beschreibung: nicht verfügbar
URL         : http://kino-liste.lorraine.ch/pipermail/kino-liste/attachments/20071212/4f85db9e/attachment-0007.jpe
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : image/jpeg
Dateigröße  : 8260 bytes
Beschreibung: nicht verfügbar
URL         : http://kino-liste.lorraine.ch/pipermail/kino-liste/attachments/20071212/4f85db9e/attachment-0008.jpe
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : image/jpeg
Dateigröße  : 10780 bytes
Beschreibung: nicht verfügbar
URL         : http://kino-liste.lorraine.ch/pipermail/kino-liste/attachments/20071212/4f85db9e/attachment-0009.jpe