Diese Woche im Kino in der Reitschule

Kino in der Reitschule kino-infos at reitschule.ch
Mon Apr 26 11:17:24 CEST 2010



Diese Woche im Kino in der Reitschule
	 




Fressen
und gefressen werden

Donnerstag 29.4.10, 20.30 Uhr
Freitag 30.4.10, 21.00 Uhr 
Unser tÀglich Brot
Nikolaus Geyrhalter, A 2005, 92min, 35mm

 

Ein Blick in die Welt der industriellen Nahrungsmittel-produktion und der High-Tech-Landwirtschaft: Zum Rhythmus von FließbĂ€ndern und riesigen Maschinen gibt der Film kommentarlos Einsicht in die Orte, an denen Nahrungsmittel in Europa produziert werden: Monumentale RĂ€ume, surreale Landschaften und bizarre KlĂ€nge - eine kĂŒhle industrielle Umgebung, die wenig Raum fĂŒr IndividualitĂ€t lĂ€sst. Menschen, Tiere, Pflanzen und Maschinen erfĂŒllen die Funktion, die ihnen die Logistik dieses Systems zuschreibt, auf dem der Lebensstandard unserer Gesellschaft aufbaut. 

«UNSER TÄGLICH BROT ist ein Bildermahl im Breitwandformat, das nicht immer leicht verdaulich ist – und an dem wir alle Anteil haben. 

Eine pure, detailgenaue Filmerfahrung, die dem Publikum aber auch Raum fĂŒr eigene Erkenntnisse lĂ€sst.» 







KinderïŹlme am Flohmi-Sonntag

Sonntag, 2. Mai 2010 13.30 Uhr
Elliot das Schmunzelmonster
Don Chaffey, USA 1977, 102min, DVD


Der Waisenjunge Pete wĂ€chst bei Adoptiveltern auf. Diese behandeln ihn jedoch schlecht, schlagen ihn und lassen ihn viel arbeiten. Eines Tages lernt er den Drachen Elliot kennen. Er ist stark, gross, kann sich unsichtbar machen und ist immer fĂŒr SpĂ€sse zu haben. Der Drache hilft dem kleinen Jungen von seinen Adoptiveltern wegzulaufen. In einem kleinen Fischerdorf finden die beiden Unterschlupf bei einem LeuchtturmwĂ€rter und seiner Tochter. 

Die bösen Adoptiveltern verfolgen Pete und Elliot aber. Sie wollen ihre billige Arbeitskraft zurĂŒck. Auf der Flucht erleben die zwei viele Abenteuer. Wenn der Drache unsichtbar ist gerĂ€t Pete in ErklĂ€rungsnotstand weil der tolpatischge Elliot etwas anstellt. Ist der Drache sichtbar, geraten Schulklassen ausser Rand und Band und die Adoptiveltern lernen das FĂŒrchten. 

Ohne Altersbegrenzung




Im Mai freuen wir uns, euch «Neue DokumentarïŹlme» zeigen zu dĂŒrfen.
Mehr dazu unter kino.reitschule.ch








Du bekommst diese Mail, weil du in der Mailingliste des Kinos in der Reitschule erfasst bist. Deine Adresse löschen oder weitere Adressen hinzufĂŒgen kannst du auf http://kino-liste.lorraine.ch. Das gesamte Programm der Reitschule und mehr findest du unter http://www.reitschule.ch
Falls dieses Mail bei dir nicht korrekt dargestellt wird, klicke bitte HIER


-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: http://kino-liste.lorraine.ch/pipermail/kino-liste/attachments/20100426/6047fe59/attachment.html